Antholz Obertal im Pustertal

Antholzer See in der Fraktion Antholz ObertalKeine Frage: Mit dem atemberaubend schönen Antholzer See und dem Biathlonzentrum Südtirol Arena, welches alle Jahre wieder Austragungsort spannender Biathlon-Rennen ist, trägt die auf 1.530 Metern Meereshöhe gelegene Fraktion der Urlaubsgemeinde Rasen-Antholz ganz wesentlich zur Beliebtheit des Pustertaler Ferientales bei.

Dabei ist Antholz Obertal mit seinen knapp 130 Einwohnern, das von Mittertal aus erreichbar ist, nicht als geschlossenes Dorf im herkömmlichen Sinn zu verstehen, sondern viel eher als bunte Ansammlung traditionsreicher Höfe. Nichtsdestotrotz, oder gerade deshalb, ist die Gegend so reizvoll.

Schneeschuhwandern in Antholz Obertal im Pustertal
Biathlonzentrum in Antholz Obertal, Ferienregion Kronplatz
Naturpark Rieserferner-Ahrn in Antholz

Zurück von ihren Wandertouren in freier Natur entspannen leidenschaftliche Alpinisten am Ufer des Antholzer Sees. Wer mehr über Südtirols drittgrößten Bergsee erfahren möchte, der schreitet am besten den Lehrpfad rund um den Alpensee ab. Dauer: 1 ½ Stunden. Übrigens: Der tiefgrüne See ist auch bequem von den erstklassigen Unterkünften - ob Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen – aus erreichbar.

Von Antholz-Obertal aus erreicht man auch den Staller Sattel, beliebt sowohl bei Motorradfahrern als auch bei Mountainbikern. Er ist die Verbindung zwischen dem Antholzertal und dem österreichischem Defereggental in Osttirol.

Beeindrucken, das wird Sie Antholz Obertal, italienisch Anterselva di Sopra, auch im Winterurlaub. Und dies nicht bloß in Sachen Langlauf und Biathlon und mit dem in der ganzen Welt bekannten Biathlonzentrum Südtirol Arena. Schneeschuhwanderungen, Skitouren oder Skifahren und Snowboarden am nahen Riepenlift – Sie werden die Winter-Wunderwelt des Antholzertals kennen und lieben lernen.

Weitere Fraktionen in Antholz: